Für Wieviel kann ich mein Auto Verkaufen: Wie viel kann ich mein Auto verkaufen für

Ãhnliche Artikel Ã?ber den Verkauf eines Autos. Der Autohersteller fragte ihn, wie viel Geld er sich leisten könne. Wieviel Geld bringt Ihr Auto mit einem Motorschaden? Eine zugelassene Gemeinde kann ein geeignetes Auto besitzen.

Ein Auto verkaufen – Wie viel ist der Altdiesel noch Wert? Selbstexperiment – Spezial

Ich will mein Auto nicht verkaufen. Was ist, wenn mir das Fahren verboten wird? Der Verkauf eines Euro-5-Dieselmotors ist zurzeit schwierig, erläutert der Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeughandels. Die Preise werden nach Angaben eines Drittels der Einzelhändler um 30 bis 50 Prozentpunkte sinken. Die 11% der Befragten geben an, dass die Euro-5-Dieselmotoren zurzeit überhaupt nicht aus dem Verkehr gezogen werden. Ich habe einen C-Klasse Kombi, der sieben Jahre ist.

Vor vier Jahren habe ich es für 16.000 Euros ersteigert. Du fährst einen Euro-5-Dieselmotor und willst ihn wegen bevorstehender Fahrverbote verkaufen? Der größte Teil des krisenbedingten Wertverlustes dürfte nach Ansicht der Trader auf dem Dieselmarkt liegen. Die Wertverluste können nun höher sein als eine Nachrüstung. Fachunternehmen melden, dass sie in Zukunft für rund 1.500 bis 3.000 EUR eine Lösung bereitstellen werden.

Dealer. Der Einzige, der mein Auto kauft. Die Preise sind niedrig: 6 500 EUR. Der Rest winkt: „Dieselreifen sind hier platt“, sagen sie. Das Plakat „Auto kaufen“ und „Bargeld sofort“ sind abgenutzt. Brandneu ist das Zeichen „Diesel in Kommission“. Das Auto sollte in seinem Garten sein, aber es würde in meinem Eigentum bleiben.

Wenn sich ein Kunde wiederfindet, erhält der Verkäufer eine Kommission. Wieviel mein Auto bringt, kann ich am besten sehen: Auf den Portalen werden dann Anzeigen für vergleichbare Models geschaltet. Der überwiegende Teil wird zu einem Preis zwischen 8.500 und 11.500 EUR geboten. Jetzt konnte ich im Bereich „Verkaufen“ weitere Bilder hochladen und meinen Verkaufspreis angeben.

Dies soll besonders rasch und unproblematisch sein, bewerben beide Portale: keine lange Suche nach Interessenten, keine lästigen Preisverhandlungen, keine Testfahrten, sondern gleich Bargeld. Sie verkaufen das Auto an einen der angeschlossenen Fachhändler und werden es umgehend los. Beim Handy. de geht es am Beginn ins Handumdrehen: kurz die Grunddaten geben wie Model, Erstzulassung, Kilometerstand, nennen das Gerät bereits den „möglichen Kaufpreis“ – trotzdem 8 150 EUR.

„Sein Tipp: Jetzt ist eine ungünstige Zeit zu verkaufen. „Wartet lieber, bis die Ungewissheit nachlässt und seht, ob es Fahrverbote gibt. Und wenn ich dein Auto fahre, dann für 6.000 Dollar. Nachdem die Fahrzeugdaten eingegeben wurden, gibt die Website den „geschätzten Verkaufspreis“ an: nur 7 600 EUR.

Nach einer Wartezeit von etwa einer Stunde schlägt man per E-Mail gar nur 6.000 EUR als Mindestverkaufspreis vor. Wenn ich zustimme, muss ich das Auto verkaufen, sobald jemand diesen Preis zahlt. Auf Expressverkäufe können nur Wiederverkäufer bieten. Wenn ich nicht veräußere, werden 149 EUR Stornogebühr berechnet.

Die einmal eingereichte Bezeichnung kann nur noch über den Kundenservice geändert werden. Wenn nicht, kann der Verkäufer den Einkauf verweigern. Selbst dann würde ich 149 EUR Stornogebühr bezahlen müssen. Und dann die Antwort: 9 357 EUR – wow! Durch die Scheibe schaue ich, wie er das Auto auf den Lift treibt, den Antrieb startet und immer wieder etwas aufschreibt.

Mit 6 023 EUR – ein gutes Drittel weniger als erhofft. Man kann das Auto verlassen und bekommt dafür einiges. In einer Minute wäre ich ihn losgeworden. Es ist verlockend für Menschen, die nicht viel Ärger wollen. Anfangs versprach mir das Tor 7.975 EUR. Über die 6.023 Euros von Wirkaufendeinauto nicht.

Außerdem werden die Fahrzeuge in einer Auktion für den Handel angeboten. Es ist alles umsonst für mich. Ich muss nur verkaufen, wenn eines der Angebote den von mir vorher im Netz eingegebenen Preis als Angebotspreis hat. Danach nimmt er das Auto und bezahlt Bargeld. Das Höchstgebot beträgt dann 6.900 EUR – das bisher höchste, aber weit unter meinen Erwartungen.

„Ich würde sagen, 9 500 Euros. „Weitere Verhandlungen helfen dann nicht“, so die Anrufer. Ihr Rat: „Versuchen Sie einen Privatverkauf. Die Allianz-Tochter hat das Fahrzeug evaluieren lassen und stellt es auf Online-Plattformen zur Verfügung. Damit hat der Auftraggeber keine Mühe, aber der Dienst ist zu 4 vom Hundert des Verkaufspreises, also mind. 399 EUR.

Das Auto wird überprüft, die Unterlagen vervielfältigt, das Serviceheft überprüft, nach früheren Besitzern gefragt, repariert und warum ich verkaufen will. Er kann das Auto nicht von oben betrachten. Das Schönste: Abrakar setzt den Wert auf 10.100 EUR. Abrakar bietet nach einer Woche 9800 EUR, später 9 600 EUR.

Der Huk-Coburg unterstützt auch den Abverkauf. Huk-Autowelt gibt dem Kunden eine unverbindliche Online-Bewertung, in meinem Falle 6.350 EUR, nach der er das Fahrzeug in einer Niederlassung begutachten kann. Der Autohändler kann das Fahrzeug über das Internet erwerben. Für mich ist alles umsonst, aber es ist nicht viel: Nach ein paar Tagen gibt es ein Preisangebot von 3.127 EUR.

Das Höchstgebot beträgt nach gut zweiwöchiger Laufzeit 4.550 EUR. Tauschen Sie mein Auto? „Das ist kein Problem“, sagt der Anbieter – „wenn Sie ein anderes Auto bei uns kaufen“. Mein Anliegen, für meine C-Klasse könnte es aufgrund der Diesel-Krise eine erhebliche Preissenkung sein, löscht er vom Tisch: „Das haben wir nicht.

Nach Tagen das Ergebnis: nur 3 000 Euros. Die einzige Frage ist, warum der Experte von Abrakar das Auto so viel besser bewertet hat. Die Bandbreite beträgt zwischen 6 000 und 8 000 EUR, allerdings nur mit der Maßgabe, dass das Fahrzeug zunächst eingehend untersucht werden muss. Also sollte ich verkaufen?

Wenn mein Dieseltreibstoff ohne die Wirtschaftskrise schätzungsweise 9.000 EUR eingebracht hätte und ich ihn nun für 6.900 EUR an den Carsale24-Händler übergeben hätte, hätte das einen Schaden von 2.100 EUR bedeutet. Wenn ich im Gegenzug einen Sechser einkaufe, der wegen der Wirtschaftskrise möglicherweise nur für 16 000 statt 20 000 EUR zur Verfügung stehen könnte, wäre das ein Plus von 4 000 EUR.

Insgesamt würde mir die Krisensituation gar 1.900 EUR einbringen. Langsam bin ich glücklich, dass das alles nur ein kleiner Ausweg ist. „Jeder, der den Kraftstoff jetzt in Angst und Schrecken versetzt, wird einen übermäßigen Wertverlust erleiden“, mahnt er. Schließlich werden Euro-5-Dieselmotoren voraussichtlich nur auf Teilstrecken bis zum 1. September 2019 verboten.

Je nach Ausführung können die Preise zwischen 1.500 und 3.000 EUR inklusive Montage sein. Fahrverbote für dieselbetriebene Fahrzeuge nach der Norm 4 und darüber hinaus sind ab jetzt möglich. Für Eigentümer kann es sich auszahlen, die Abwrackprämien zu verwenden, die viele Automobilhersteller beim Neuwagenkauf gewähren.

So gibt VW beim Golfkauf bis zu 5.000 EUR aus. Für diese Personenkraftwagen – auch rund 5,6 Mio. – wird es voraussichtlich bis zum 1. September 2019 eine Gnadenfrist geben. Die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig kann so verstanden werden, dass Fahrverbote nur dann zur Anwendung kommen dürfen, wenn nahezu alle diese Personenkraftwagen ein Mindestalter von vier Jahren haben (Az. 7 C26, 16 und Z 7 C30.17).

Trotzdem hat Hamburg für alle Dieselmotoren nach der Norm EUR 6 die einzelnen Abschnitte geschlossen. Für die 6? gilt zunächst keine Aussperrung. Der ADAC mahnt auch vor einem voreiligen Ausverkauf. Technischer Leiter Reinhard Kolke erklärt: „Es ist noch weitgehend ungeklärt, wann Fahrverbote kommen und wer davon betroffen sein wird. „Fahrverbote konnten nur für gewisse Zeiträume verhängt werden, für Ortsansässige könnte es Ausnahmeregelungen und für Dieselfahrer fernab der Großstädte kaum eine Lösung sein.

Ansgar Klein hält für einen Tipp: „Wenn man auf dem Lande lebt, keine Fahrverbote hat und kein Umweltbewusstsein hat, kann man jetzt große Preisnachlässe aushandeln. Noch nie waren Dieselmotoren so billig wie heute.“

Categories
Fahrzeugwert Berechnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.