Wirtschaftlicher Totalschaden Auto Behalten

Ökonomischer Totalverlust des Autos Keep

Sie erhalten dann normalerweise, was Ihr Auto vor dem Unfall wert war und Sie können es selbstverständlich halten. genügend, das Auto als ökonomischen Gesamtschaden kennzeichnen zu lassen. Falls Sie Ihr Auto behalten wollen, können die Reparaturkosten übernommen werden. Im Falle eines technischen Totalschadens kann das Fahrzeug nicht mehr repariert werden. Der Besitzer entscheidet, dass er das Auto behalten und reparieren lassen will.

Ökonomischer Totalschaden: Was haben Sie gegen die Versicherungsgesellschaft? Nürnberger Straßenverkehrsrecht

Der Totalschaden nach einem Autounfall ist eine sehr lästige Sache. Besonders, wenn das Auto nicht mehr fahrbar ist und die Kosten so hoch sind, dass eine Instandsetzung ausgeschlossen ist. Dabei ist zwischen wirtschaftlichem Totalschaden und technischem Totalschaden zu differenzieren. Im letzteren Fall ist eine Instandsetzung aufgrund des Schadensfalls völlig ausgeschlossen, das Auto wird als nicht reparabel angesehen.

Im Falle eines ökonomischen Gesamtschadens wäre eine Instandsetzung zwar aus technischer Sicht vorstellbar, wird aber als ökonomisch unzumutbar angesehen. Ein wirtschaftlicher Totalschaden liegt vor, wenn eine Instandsetzung aus Kostengründen nicht mehr rentabel ist. Falls die Kosten der Instandsetzung um ein Mehrfaches über dem Neuwert Ihres Fahrzeuges liegen. Bei einem Totalschaden zahlt die Kaskoversicherung nur den Ersatzwert des Fahrzeuges abzüglich des Wiederbeschaffungswertes.

Die Wiederbeschaffungswerte sind der Preis, den das Auto vor dem Unglück hatte. Vor allem bei alten Autos besteht die Möglichkeit, in den ökonomischen Totalschadenbereich zu gelangen. Wer am Morgen im Auto saß, um zur Arbeitsstätte zu gehen und noch ein komplett fahrtüchtiges Auto hatte, kann kurz nach dem Unglück mit freien Stücken zurückgelassen werden, da ihm nur ein Mindestbetrag ausbezahlt wird.

Wie viel kostet die Krankenkasse bei einem Totalschaden? Die Kosten der Reparatur sind im Schadensbericht aufgelistet. Zusätzlich werden der Wiederbeschaffungs- und der Residualwert im Sachverständigengutachten erwähnt. Falls das Auto noch relativ neuwertig ist, wird auch eine Wertberichtigung im Wertgutachten ausgewiesen. Sofern der Neuwert abzüglich des Restwertes einen niedrigeren Wert als die Instandsetzungskosten ohne Umsatzsteuer aufweist, wird der Wert auf der Grundlage des Totalverlustes in Rechnung gestellt.

Eine Rückerstattung durch die Krankenkasse erfolgt in diesem Falle nicht. Es wird nur die Unterschiedsbeträge zwischen dem Neuwert abzüglich des Restwertes gezahlt. Die Instandsetzung ist möglich, wenn die Instandsetzungskosten den Neuwert um höchstens 30% überschreiten. Sie können in diesem Falle das Auto instand setzen und die Versicherungsgesellschaft muss Ihnen die Kosten für die Instandsetzung wiedererstatten.

Eine sachgemäße und fachmännische Instandsetzung muss jedoch nach den Angaben der Schadensfeststellung durchgeführt werden. Zulässig ist jedoch eine Instandsetzung mit Gebrauchtteilen, um diese Grenze einzuhalten. Sollten im Zuge der Instandsetzung erhöhte Aufwendungen anfallen und die Opferschwelle übertroffen werden, müssen die erhöhten Aufwendungen trotzdem von der Versicherungsgesellschaft wiedererstattet werden.

Das Bundesgericht gewährt Ihnen als Verunfallter das Recht auf Instandsetzung innerhalb der Grenze von 130%, da allgemein davon ausgegangen wird, dass Sie Ihr Fahrzeug behalten möchten. Versicherungsgesellschaften mögen die Instandsetzung im Bereich dieser Opferbeschränkung natürlich nicht, da die Kosten in diesen FÃ?llen erheblich höher sind, als bei der Totalschadenrechnung.

Als Gegenleistung müssen Sie jedoch Ihr lnteresse an der Instandsetzung und dem Empfang des Fahrzeuges vorweisen. Im Falle einer Instandsetzung sind Sie dazu angehalten, das Auto für einen Zeitraum von sechs Monaten nach dem Unfall aufzubewahren und der Versicherungsgesellschaft auf Verlangen zu beweisen, dass Sie das Auto noch besitzen.

Bei einem früheren Verkauf kann die Versicherungsgesellschaft die Kosten der Reparatur von Ihnen zurückfordern und Sie auf die billigere Totalschadenrechnung hinweisen.

Mehr zum Thema