Werttabelle Auto

Wertetabelle Auto

Die einzelnen Berechnungswege erklären wir bis zum Stillstand des Fahrzeugs. Was ist die Kfz-Steuer für mein Auto? Beim Autokauf ist die Kfz-Steuer ein wichtiger Faktor. Verwendung: Ein Auto legt eine bestimmte Strecke in einer bestimmten Zeit zurück. gefahrene Strecke mit einem Auto und dem verbrauchten.

Biokraftstoffe: Mehr Agro als Biotreibstoff?

Weißt du, wie viel dein Auto konsumiert? Wer also ganz sicher sein will, sollte sein Auto auftanken, sich den Kilometerstand einprägen oder auf Null stellen und berechnen, wie viel Treibstoff es nach dem naechsten Mal pro hundert Kilometern gegessen hat. Auch die CO2-Emissionen Ihres Fahrzeugs können Sie im folgenden Arbeitsschritt anhand Ihres aktuellen Verbrauchs bestimmen.

Wir haben in unserer Übersicht die CO2-Emissionen pro l für die verschiedenen Brennstoffe aufgeteilt (Quelle: Pendos CO2-Zähler). Verglichen mit Dieseltreibstoff, Ottokraftstoff & Co. führen sie zu einer deutlichen Reduzierung des CO2-Ausstoßes und damit zu einer Verschmutzung der Umgebung. Bei der Verbrennung von Gas entsteht rund ein Viertel weniger Kohlendioxid als bei Otto- und Dieselkraftstoff, andere Emissionen werden um 80 % reduziert.

Autogas ist auch an der Tanke billiger als Treibstoff, aber seine Vorteile für die Umwelt sind sehr gering. Die folgende Übersicht zeigt die durchschnittlichen Abgaswerte für die verschiedenen Grössenklassen und Strassenkategorien. Der Treibstoffverbrauch in l ist in der Klammer angegeben. Der Durchschnittsverbrauch von Pkw ist seit den 80er Jahren nur um zwei l von über zehn l/100 km auf 7,3 l gesunken.

Moderne Triebwerke und aerodynamische Karossen machen noch mehr möglich, aber immer anspruchsvollere Ausstattungen und erhöhte Sicherheitsanforderungen machen das Auto immer schwerfälliger. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch sank trotz der Entwicklungen einiger besonders wirtschaftlicher Triebwerke von 8,3 Litern pro 100 km zwischen 2000 und 2015 auf nur noch 7,3 l. Bei innerstädtischem Verkehr: ab 30 km/h der dritte Gange, ab 40 km/h der vierte Gange, ab 50 km/h der fünfte Gange.

Ganz gleich, welchen Treibstoff Sie verwenden - Sie können ein Fünffaches Ihres Treibstoffs einsparen und damit den CO2-Ausstoß Ihres Fahrzeugs reduzieren. Bei den Daten handelt es sich um einen Personenkraftwagen (mittelgroßer Benzinmotor, Bj. 2001) mit einem CO2-Ausstoß von durchschnittlich 17 kg pro 100 Kilometer (7,3 l Verbrauch). Tatsächlich ist es offensichtlich, dass Ihr Auto weniger Treibstoff benötigt, wenn weniger Verbraucher eingeschaltet sind, wie z.B. Klimaanlagen und Fensterheber.

Wie Sie beim Fahren mit dem Auto viel Kohlendioxid einsparen können, erfahren Sie im Beitrag Energy Saving on the Road: 15-Tips. In der Regel macht der Kraftstoffverbrauch bei einem Altauto (Baujahr 1992) rund 90 und bei einem Neuwagen (Baujahr 2000 und später) rund 80 Prozent des Energieverbrauchs aus.

Mehr zum Thema