Schwacke Liste Gebrauchtwagen

Shwacke-Liste Gebrauchtwagen

Das Schwacke Verzeichnis gilt als die Bibel des Gebrauchtwagenhandels. The publisher was Hanns W. Autwerterermittlung ohne Schwacke-Liste: Die Schwacke Liste zeigt Ihnen beim Kauf und Verkauf Ihres Gebrauchtwagens: " Was ist mein Auto wert? kennt die Schwacke Liste, Synonym für die Bewertung von Gebrauchtwagen. Gebrauchtwagen gefragt: Benzin und Hybridfahrzeuge verkaufen sich schnell.

Plapperliste

Bei der sogenannten "Schwackeliste" handelt es sich um einen monatlichen Marktreport, in dem die An- und Verkaufspreise von Gebrauchtwagenhändlern erfasst werden. Sie sind nach Fahrzeugtypen, Klassen und Gruppen sowie nach Altersklassen, Kilometerstand und Sonderausstattungen aufbereitet. Die Shak-Liste fungiert damit als Referenzwerk und Grundlage für die Bewertung von Gebrauchtwagen.

Seit 1957 wird die Liste von der Eurotax Schwacke GMBH, dem europaweit größten Anbieter von Informationsdienstleistungen, auf Basis einer Vielzahl von Informationen aufbereitet.

Leichter ist besser

Auch der Herausgeber der deutschen Gebrauchtwagenbibel hat dies nun anerkannt. Schwacke. - Michael Bergmann ist eine Person mit einem interessanten Lebenslauf. Die Kanadierin mit österreichischem Ursprung hat bei Opel eine Laufbahn eingeschlagen und es bis zum deutschen Mazda-Chef geschafft. Vor etwa zweieinhalb Jahren die Geschäftsführung der Eurotax-Schwacke Gesellschaft zu übernehmen.

Doch mit einem großen Nimbus: Jeder, der sich mit Automobilen beschäftigt, weiß die Schwacke-Liste, gleichbedeutend mit der Beurteilung von Gebrauchtwagen. "Der 49-Jährige, der seinen englischsprachigen Schwerpunkt kultiviert, erklärt in der Firmenzentrale in Maintal bei Hanau. Zweitens: Er konnte bei Schwacke etwas bewirken, anders als der Herrscher einer Autofirma.

Beispiel Markenauftritt: Nach der Globalisierung Ende der 60er Jahre firmiert das Traditionsunternehmen nicht nur unter dem Markennamen Eurotax-Schwacke, sondern druckt auch den schwerfälligen und von niemandem verwendeten Markennamen auf alle Veröffentlichungen. Das ist jetzt vorbei, denn Bergmann sagt: "Wir sind schlampig." Waehrend der groesste Wettbewerber, die Deutschen Automobil Treuhand (DAT), bereits Gebrauchtwagenhaendler mit CD's belieferte, arbeitete Schwacke noch mit telefonbuchstaerken.

Jetzt ist er im Internet. Deshalb hebt er hervor, dass freie Information oft "verwirrend" ist. Der Schwerpunkt seines Unternehmens liegt in der Sammlung und Verarbeitung dieser Daten. Das Unternehmen hat rund 13.000 Fahrzeugtypen in allen Variationen registriert sowie eine Restwertdatenbank, die laufend erweitert wird. Die Schwackians, die seit mehr als 50 Jahren im Einsatz sind und auch die Wartungs- und Instandhaltungskosten beinhalten, können aus dieser Sammlung alle möglichen Daten nachlesen.

Beispielsweise der Werteverlust bei verschiedenen Fahrzeugmodellen. Die Automobilhersteller wollen einen hohen Restwert, die Händler bevorzugen einen niedrigen. Schwacke sei nicht beeinflussbar, betonte Bergmann.

Mehr zum Thema