Gebrauchtwagen Wert Rechner

Wertrechner für Gebrauchtwagen

sowie wertvolle Informationen zum Kauf oder Verkauf von Gebrauchtwagen. Bestimmen Sie den Wert Ihres Fahrzeugs und sehen Sie, wie viel Sie für Ihr Auto oder Motorrad im Handel und Verkauf bekommen können. Aber eine hohe Nachfrage nach jungen Gebrauchtwagen - was wiederum Auswirkungen auf das Preisniveau haben wird. Selbst wenn Sie Ihren Gebrauchtwagen verkaufen wollen, ist es ratsam, die Preise auf dem Markt zu vergleichen und den Wert des Gebrauchtwagens zu ermitteln. Die Datenbankbasierte Preiskalkulation für Gebrauchtwagen kann eine maximale Annäherung an den tatsächlichen Marktwert liefern.

Gebrauchtwagenrechner ÖAMTC - Messewagenbewertung

Der aktuelle Gebrauchtwagenpreis lässt sich bequem und schnell über Online-Anbieter nachvollziehen. Viele Computer im Netz arbeiten auf die selbe Art und Weise. Die meisten Computer im Allgemeinen. Abhängig vom Anbieter werden nach der Erfassung mehrere tausend Angaben zum GW-Handel bewertet und so der Durchschnittspreis Ihres Fahrzeugs errechnet.

Die viel genutzte Eurotax-Liste, die gegen Entgelt verwendet werden kann, beruht auf mehr als 70.000 vergleichbaren Werten. Zur kostenlosen Beantwortung der Fragestellung "Was ist mein Auto noch wert" können Sie z.B. die Eurotax-Liste verwenden, die auch als Basis für die Ermittlung des Wertes am Österreichischen Automobilmarkt diente.

Dabei werden rund 70.000 Kfz-Preise bewertet, Spezialausstattungen nicht berücksichtigt. Viele Computer von Online-Kauffirmen sind zudem kostenfrei.

Welchen Wert hat Ihr Gebrauchtwagen?

Welchen Wert hat Ihr Gebrauchtwagen? Sie haben Ihr Traumauto bereits festgelegt und möchten es weiterverkaufen oder eintauschen? Gern übernehmen wir Ihr Gebrauchtfahrzeug beim Neuwagenkauf. Zuerst wird Ihr Auto in der Werkstätte einer fachlichen Prüfung durch unsere Servicemeister unterworfen. Auf Basis des Werkstattberichts wird der Wert Ihres Fahrzeugs mit Hilfe der DAT Gebrauchtwagen-Bewertung errechnet.

Der DAT-Rechner gibt Ihnen die Gelegenheit zu berechnen, was Ihr Auto am besten noch wert ist.

Fahrzeug einführen

Bei der Einfuhr von Kraftfahrzeugen empfiehlt es sich: Sobald Sie wissen, welches Fahrzeug Sie einführen möchten, setzen Sie sich mit der für Sie verantwortlichen Fahrzeugprüfstelle in Verbindung, um zu klären, welche Dokumente Sie einreichen müssen, um das Einzelgenehmigungsverfahren auszulösen. Bei der Fahrzeugabholung muss Ihnen der Fachhändler oder der Privatverkäufer eine Serie von Dokumenten zur Verfügung stellen, die Sie bei der Freigabe des Fahrzeugs zur Registrierung auch der verantwortlichen Fahrzeugprüfstelle vorzulegen haben.

Ausländische Transferplatte, sollte als Service vom Auslandshändler zur Verfügung gestellt werden, Transferplatte (grün). Aufgepasst: Nationale Transferschilder können zu Schwierigkeiten im Export fuehren. Zum Beispiel ist der Transfer von Deutschland nach Österreich mit einer österreichischen Transferplatte verboten). Fahrzeugübergabe: Eine Übergabeplatte wird (möglichst über den Händler) im In- und Ausland erlangt.

Auslandsüberweisungsschilder sind in Österreich entsprechend ihrer Geltungsdauer (und Dauer) nach ausl. Das Übergabeschild ist nach Ende der Geltungsdauer bei den jeweils verantwortlichen Bezirksverwaltungen (evtl. Stadtverwaltungen, Verkehrsämter in größeren Gemeinden) einzureichen. Fahrzeugzulassung: Hat das Kraftfahrzeug ein COC-Dokument oder ein äquivalentes Schriftstück (z.B. entsprechende Eintragungen im Auslandszulassungsdokument ), muss seit dem 1. Juli 2007 ein Gesuch um Registrierung der Daten des Fahrzeugs in einer sogenannten Zulassungsdatenbank beim Hauptimporteur eingereicht werden.

Je nach Wagen können die geforderten Dokumente unterschiedlich sein und werden vom Prüfer bei der Prüfung festgelegt. Für Personenkraftwagen, Kombis und Reisemobile, ob neu oder gebraucht, entspricht die Normverbrauchssteuer den Normverbrauchswerten. Erläuterung anhand eines Beispieles (Quelle: BMF): Im Monat September 2009 erwirbt eine natürliche Person ein gebrauchtes Auto von einer natürlichen Person in Deutschland für 26.200 EUR.

Die Zulassung für den Inlandsverkehr erfolgt nach der Überführung nach Österreich im Nov. 2009. Wenn keine Standardverbrauchswerte bekannt sind (z.B. Oldtimer), wird der prozentuale Anteil der Leistung aus der Motorenleistung berechnet: Kilowatt x 0,2 = prozent. Bei Oldtimern ist die Novelle unter gewissen Bedingungen nicht anwendbar: Fahrzeuge im ursprünglichen Zustand, die 30 Jahre oder länger sind und einem nicht mehr gefertigten Muster oder einer nicht mehr produzierten Bauart gleichen.

Bsp. (Quelle: BMF): NoVA-Steuersatz: 11% (7,3 l minus 2 = 5,3; mal 2 = 10,6)Bemessungsgrundlage ist der Auslandskaufpreis: a) Bei Vorliegen einer Netto-Händlerrechnung (MWST) wird der Einkaufspreis abzüglich der MWSTKomponente als Berechnungsgrundlage verwendet. Blanko-Händlerrechnungen (privater Kauf) werden mit dem Eurotax-Durchschnitt (berechnet aus Händlerkauf und -verkauf, abzüglich der NoVA- und MwSt-Komponenten), von dem eine Toleranzschwelle von 20 Prozent in Abzug gebracht wird, mit dem Einkaufspreis abgeglichen.

Erst wenn der Einkaufspreis über dem berechneten Wert liegt, tritt der Einkaufspreis in Kraft (siehe Gebrauchtwagenwertermittlung). Die NoVA wird seit dem Stichtag des Jahres 1996 nach den neuen EU-Richtlinien 80/1268 EWG und dem durchschnittlichen Verbrauch nach dem MVEG-Standard (Motor Vehicle Emission Groups) errechnet. Durch das Dekret vom 17.12.09 (BMF-010220/0317-IV/9/2009, verfügbar unter https://findok.bmf.gv. at/findok) hat das Steueramt die Marke überschritten und verlangt nun auch eine CO2-Strafe für ältere Fahrzeuge - nach einem neuen Abrechnungsmodus.

Bsp. (Quelle: BMF): Malus nach 6a für das Gebrauchtfahrzeug: 6a Abs. 1 Z2 Lt. b NoVAG 1991: 634,70 EUR (850 EUR mal 74,67%)Beispiel (Quelle....): Wenn das gebrauchte Auto im Auslande gekauft wird und für dieses Auto (noch) kein inländisches (Eurotax-)Angebot vorliegt, kann der aktuelle Einstandspreis mit dem (Listen-)Neupreis (ohne Mehrwertsteuer und NoVA-Komponenten) verglichen werden.

Anmerkung 1(neu): Seit dem 18. Juni 2009 gelten für Fahrzeuge, für die kein CO2-Emissionswert verfügbar ist: b) für Fahrzeuge mit Dieselmotor, Verbrauch multipliziert mit 28 als CO2-Emissionswert. Ist weder ein CO2-Emissionswert noch ein Verbrauchswert vorhanden, so wird der Verbrauch in Litern pro 100 Kilometer nach der folgenden Gleichung berechnet:

Anmerkung 2: Beträgt die Feinstaubbelastung in Diesel-Fahrzeugen mehr als 0,005 g/km, steigt diese um 300 . Der NOx-Bonus von 200 ? wird abgezogen: Für Neufahrzeuge sind zusätzlich zur Nowa 20% Umsatzsteuer auf den Rechnungswert zu zahlen; bei Gebrauchtfahrzeugen entfällt die jeweilige Umsatzsteuer, da diese im Land des Kaufs zu zahlen ist.

Hinweis: Der Betrag der Rechnung ist immer ein Nettowert, wenn das Fahrzeug von einem EU-Land in ein anderes eingeführt werden soll und es sich um ein neues Fahrzeug handelt. 3. Für Neufahrzeuge ist nach dem geltenden EU-Recht die MwSt. nicht im Land des Kaufs, sondern im Importland zu entrichten, wenn das Fahrzeug eingeführt wird) nur die NoVA, d.h. ? 2,180,20, ist zu zahlen).

Bei Fahrzeugen, die außerhalb der EU (z.B. USA, Japan) hergestellt werden, ist bei der Einfuhr aus einem EU-Land kein Zölle zu entrichten (außer das Auto wird aus der zollfreien Zone der EU eingeführt >>> s. --> Teil II, Einfuhr aus einem Nicht-EU-Land -->....). Liegt nur eine Zwischenbestätigung (für Einzelgenehmigungen) vor, ist die Genehmigung auf 18 Monaten beschränkt.

Zudem muss das Fahrzeug seit mind. 6 Monaten im Inland auf den Spender registriert sein. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Fahrzeuginspektion. Die Erbschafts- oder Schenkungsteuer ist in Österreich zu entrichten. Auskunft hierzu gibt das Steueramt für Gebühren und Grunderwerbssteuern, Umzugsgut: Ein Fahrzeug wird nur dann als Umzugsgut erkannt, wenn es bereits seit 6 Monaten bei der nach Österreich ziehenden Personen im Inland gem.

Wenn er/sie aus einem Drittland in die EU zieht, muss er/sie für wenigstens ein Jahr im Land gewesen sein. Ein Beweis dafür ist z.B. ein Arbeits- oder Dienstleistungsvertrag, eine Anmeldebestätigung oder eine Bestätigung der Abmeldung aus dem Drittland für den/die Migranten. Normverbrauchssteuer: Grundlage für die Nova-Berechnung ist der Eurotax-Durchschnittswert (siehe Gebrauchtwagenwertermittlung).

Mehr zum Thema