Fahrzeugberechnung

Fahrwerkberechnung

Der VDI Sondertag zeigt die Vorteile und Grenzen des Einsatzes von KI-Technologien und digitalen Zwillingen in der Fahrzeugberechnung auf. Verteilung der Haftung bei einer Kollision zwischen einem Linkshänder und einem überholenden Fahrzeug; Berechnung des Schadens beim Neuwagenkauf. Archivfoto / Vektorgrafik: Auto - Kredit - Rechner - Auto - Fahrzeug - Berechnung / Auto, Fahrzeug, Berechnungssymbol Vektorgrafik. Einbindung innovativer Werkstoffe in die Fahrzeugberechnung am Beispiel energieabsorbierender Polymerschäume.

Natürlich können wir Ihnen auch die passende Finanzierung für Ihr Fahrzeug anbieten.

Studien zur Nutzungsdauer und Verlässlichkeit von Elektroautos

Zur frühzeitigen Sicherstellung der mechanischen Funktion sfähigkeit und Verlässlichkeit von kritischen Bauteilen werden sowohl theoretisch als auch praktisch Dauer- und Zuverlässigkeitstests in verschiedenen Testszenarien durchlaufen. Ausgehend von den Rechnungen für die Fahrzeugmechanik eines uniaxialen Fahrzeugs ergeben sich neue rechnerische Beziehungen, die dazu beitragen, die unterschiedliche Positionierung des gesamten Fahrzeugs in der Konstruktionsphase unter Einbeziehung der verschiedenen Subsystemabhängigkeiten zu realisieren.

Ziel ist es darüber hinaus, einen Entwicklungsablauf für Referenz-Fahrzeuge zu entwickeln und zur Verfügung zu stellen, der zum einen das projektbezogene Vorgehen in der Zeit und zum anderen die eingesetzten Verfahren und Modellierungen innerhalb der vorgegebenen Zeiträume abbildet. Hierauf aufbauend existiert ein Regelwerk, das die frühe Entstehung und Konstruktion eines uniaxialen Fahrzeugs beschreiben kann.

Kunstintelligenz und Digital Twin

Die VDI Fachtagung "Künstliche Intelligenz und Digital Twin in der Fahrzeugberechnung" stellt die Chancen und Risiken des Einsatzes von KI-Technologien und Digital Twins in der Fahrzeug-Entwicklung dar. KÃ?nstliche lntelligenz, groÃ?e Datenmengen, neurale Netzwerke, Virtual Reality und digitale Twins stellen groÃ?e Anforderungen an die Wirtschaft. Im Automobilsektor beispielsweise hat AI das Potential, die Numerik und den Simulationseinsatz in der Fahrzeug-Entwicklung grundsätzlich zu ändern.

Auch die völlige Einbindung der Simulationstechnik in den Entscheidungsfindungsprozess ohne Beteiligung von Menschen wird thematisiert. Aber welche KI-Technologien können in der digitalen Modellierung verwendet werden? Diese und weitere Fragen rund um den Umgang mit KI-Technologien werden auf dem VDI-Sondertag "Artificial Intelligence and Digital Twin in Vehicle Calculation" erörtert. VDI-Kongress " SIMVEC - Simulations und Test in der Fahrzeug-Entwicklung ".

Die Sonderveranstaltung "Künstliche Intelligenz und digitale Zwillinge in der Fahrzeugberechnung" gliedert sich in zwei Teile, die je durch eine Vorlesung einleiten: Der erste Teil der Vorlesung: KÃ?nstliche lntelligenz in der digitalen Nachbildung. Eröffnungsvortrag von Dr.-Ing. Christian Weißenfels "Einsatz künstlicher neuronaler Netzwerke in der Numerik " Nachfolgende Erörterung mit allen Beteiligten zu diesen Fragen: Wie verlässlich sind diese?

Inwieweit können die neuronalen Netzwerke in gängige Kalkulationsprogramme integriert werden? Vom " Big Data " zum " Smart Data ": Welchen Beitrag brauchen die künstlichen neuronalen Netzwerke? Welche Effizienz haben die künstlichen neuronalen Netzwerke? Digital Twin und "Virtual Reality" - wie wirken sie sich auf die Aufgabenstellungen in der heutigen und zukünftigen Welt der Simulationstechnik aus? Nachfolgend mit allen Beteiligten zu diesen Fragen: Hat der Digital Twin nur seinen eigenen Zweck oder Potenzial für eine übergreifende Umsetzung in der Praxis?

Welches andere Werkzeug der KI ist für die Berechnung von Bedeutung? Welche Akzeptanzerwartungen hat die Verwendung von neuen Verfahren in der Nachbildung? Ist" Virtual Reality" wirklich eine technische Erweiterung? Die VDI Fachtagung "Künstliche Intelligenz und Digital Twin in der Fahrzeugberechnung" wendet sich an Entwickler aus der Automobilindustrie, die in den Feldern Test und Simulationstechnik tätig sind.

VDI-Kongresses " SIMVEC - Simulieren und Testen in der Fahrzeug-Entwicklung ", die wissen wollen, welche Chancen sich in der Fahrzeug-Entwicklung durch Artificial Intelligence und Digital Twin auftun. Wollen Sie wissen, wie Sie von KI-Technologien in der Fahrzeug-Entwicklung Nutzen ziehen können? Du willst wissen, wie sehr AI, Digital Twin und Virtual Reality die tägliche Arbeit der Berechnungsingenieure in den nächsten Jahren ändern werden?

Bestellen Sie jetzt Ihr Billett für den praxisnahen VDI-Sondertag "Künstliche Intelligenz und Digital Twin in der Fahrzeugberechnung".

Mehr zum Thema