Auto

Triebwerk

V-Car macht Ihr Auto schlauer. Verfolgen Sie Ihre Fahrten mit der V-Auto App auf Ihrem Handy. Laufende Auto- und Motorradtests, wichtige Neuerscheinungen, Kaufberatung und Mobilitätstrends. Hier finden Sie alle Informationen über Autos & Motorräder auf einen Blick. Sie sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben.

Das Auto von morgen - Transport - Technologie

Die Fahrerin muss kaum noch etwas tun. Besonders, wenn das Fahrzeug über technische Hilfen wie z. B. ein automatisches Getriebe, eine Geschwindigkeitsregelung oder automatische Distanzstücke verfügen. Wenn es nach den Automobilherstellern geht, wird es bald nicht mehr der Autofahrer sein, der das Auto kontrolliert, sondern das Auto selbst. In den USA, Japan, Schweden oder Deutschland arbeiten Techniker auf der ganzen Welt an Selbstfahrern.

Ist der Treiber oder der Produzent haftbar, wenn etwas ist? Wer bezahlt, wenn zwei Selbstfahrer zusammenstoßen? Er schaltet in den Reversierbetrieb und muss nur noch sanft beschleunigen. Mit einem Signalton wird der Weg zu den Objekten vor und hinter dem Fahrzeug angezeigt. Und was kommt nach dem Treibstoff? Die fossilen Energieträger haben keine Chance mehr, sowohl aus ökonomischer Sicht als auch aus ökologischen Gründen.

Das Auto von morgen darf deshalb nicht mehr auf Ottokraftstoff zurückgreifen. Sicher ist jedoch, dass der private Verkehr auch in den kommenden Jahren eine sehr wichtige Bedeutung haben wird, und zwar nicht nur in Gebieten mit schlecht entwickelten ÖPNV-Systemen. Auf dem Weg vom Alt- zum Neuwagen ist der Hybridantrieb, der einen Verbrennungs- mit einem elektrischen Antrieb verbindet.

Wer den Automobilherstellern und der Verkehrspolitik Glauben schenkt, dem reiner elektrischer Antrieb gehöre die Zukunft. 3. In der Tat werden Elektro-Autos immer populärer. Zu Beginn des Jahres 2012 waren in Deutschland nur 4.500 Elektrofahrzeuge auf der Straße, zu Beginn des Jahres 2017 waren es bereits über 34.000, obwohl die Klima-Bilanz eines Elektro-Autos nicht zwangsläufig besser ist als die eines Benzinmotors. Sie sind im Gegensatz zu Otto- und Dieselkraftstoff gering, können aber je nach Energieversorger, Ladezeit und Ladekapazität stark variieren.

Für das Elektroauto ist es jedoch von Vorteil, dass auf viele unangenehme Angewohnheiten des modernen Automobilverkehrs verzichtet werden kann. Er muss nicht einmal heraus. Bis dahin haben die Techniker aber noch ein großes zu lösendes Hindernis, das mit dem Gelingen des Elektromobils steht oder fällt: die Autobatterie. Bis 2020 sollen nach den Plaenen der Regierung eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Strassen sein.

Transportexperten erwarten daher keine große Zukunftschancen für Fahrzeuge, die mit Gas oder so genanntem LPG fahren. Abgesehen von der Art des Antriebs wird sich im Auto der nächsten Zeit noch etwas anderes verändern - die Eigentümerstruktur. Seit Beginn dieses Millenniums beobachtet die Soziologie einen Trend: Unter den Jugendlichen, die in der Grossstadt wohnen, wird das Auto immer weniger wichtig.

Vergessen sind die Tage, als das Auto verehrt und nicht als Status-Symbol in Frage gestellt wurde. Zukünftig werden immer häufiger Fahrzeuge mitbenutzt. Sei es unter Gleichgesinnten, die das gemeinsame Wohnen auf das Auto verlagern.

Mehr zum Thema