Adac Autobewertung

Auto-Bewertung Adac

Service-Provider und Listen für die Fahrzeugbewertung. Allerdings sollte es sich nicht unbedingt um eine Fahrzeugbewertung durch den ADAC handeln. Fahrzeugbewertung, Kosten, Neu- und Gebrauchtwagen. Der ADAC, AvD und ACE sind die drei größten Automobilclubs in Deutschland. Schon ein Blick in die News-Rubriken zeigt, dass der ADAC immer wieder erwähnt wird, weil der Riese in vielen Bereichen unter den Vereinen aktiv ist.

Schwacke List vs. ADAC & Co - Gebrauchtwagenbewertung

Hier erfahren Sie, wo Sie eine rasche und kostenfreie Bewertung erhalten! Schwacke List, ADAC & Co: Eine Fahrzeugbeurteilung schafft oft Aufschluss. Bei einem Gebrauchtwagenkauf oder -verkauf fragt man sich oft nach dem tatsächlichen Zeitwert. Für die Bewertung von Fahrzeugen gibt es viele verschiedene Varianten. Die Schwacke List und der ADAC sind in Deutschland die bekannteste Anlaufstelle, wenn es um die Ermittlung des Restwertes von Gebrauchtfahrzeugen geht.

Beide, sowohl die Firma Swacke als auch der ADAC, haben ihre Vorzüge. Es gibt in Deutschland mehrere Wege, den Verkehrswert eines gebrauchten Fahrzeugs zu errechnen. Bekannt sind die Schwackeliste und die Fahrzeugbewertungen des ADAC. Seit den späten 1950er Jahren ist die Schwackeliste bekannt. Im Jahr 1957 erschien beim Autohaus Hanns W. Shwacke eine erste Auflistung, die damals nur eine einzige Internetseite und nur zwei Opel-Modelle umfaßte.

Mittlerweile sind über 3000 unterschiedliche Fahrzeugtypen in der Liste von Schwackes enthalten. Der geschätzte Gebrauchtwagenrestwert kann anhand von Informationen über Fahrzeugart, Aufbaujahr, Kilometerstand und Ausrüstung ermittelt werden. Die Online-Bewertung von Fahrzeugen durch die Firma SCHWAKE ist für Privatpersonen die leichteste Art, den Verkehrswert eines gebrauchten Fahrzeugs zu errechnen. Für die Bewertung der Fahrzeuge berechnet die Firma EUROSTAXSchwacke rund acht EUR.

Für die Auswertung ist jedoch eine Fülle unterschiedlicher Informationen notwendig, die alle in einer großen Datenbasis gespeichert und ausgewertet werden. Die Schwackebewertung umfasst rund 700.000 vergleichende Werte, die es erlauben, einen so realitätsnah wie möglich ermittelten Gebrauchtwagenrestwert zu ermitteln. Der ADAC stellt seinen Mitgliedern diesen kostenlosen Dienst zur Verfügung, während für eine Online-Evaluation rund acht Euros berechnet werden.

Darin enthalten sind auch weitere Leistungen wie z. B. kostenfreie Musterkaufverträge, rechtliche Beratung, Pannen- und Unfallberatung sowie Hinweise und Beratung beim Kauf eines Autos. Die Kunst besteht darin, dass die Teilnehmer die Online Fahrzeugbeurteilung jederzeit und beliebig oft benutzen können. Der ADAC unterscheidet sich in der Bewertung nicht wesentlich von denen von Shwacke.

Der Anwender muss auch in diesem Falle eine Serie von Angaben wie z. B. Typ, Herstellungsjahr und Laufleistung in ein Online-Formular eintragen, um einen geschätzten Wert bestimmen zu können. Interessierte müssen für einen Blick in die Schwackeliste eine Gebühr entrichten, der ADAC stellt aber auch eine kostenfreie Online-Preisliste zur Verfügung, die auch rund 3600 Models für Nicht-Mitglieder enthält.

Bei den Gebrauchtwagenpreisen in der Schwackeliste des ADAC handelt es sich um Umfragen der Deutsche Automobil Treuhand (DAT). In den Preisen der ADAC-Schwacke-Liste sind außerdem keine Zu- oder Rabatte wegen hoher/niedriger Laufleistung sowie vorhandene Zusatzleistungen oder Sonderausstattung enthalten. Der ADAC vs. Shwacke - wer bringt mehr als wir? Ist der ADAC oder Shwacke besser, muss jeder Anwender selbst mitbestimmen.

Wenn Sie sowieso Mitglieder des Automobilclubs sind, sollten Sie die kostenfreie Bewertung des Fahrzeugs verwenden. Der ADAC stellt zwar eine eigene Schwacke-Liste zur Verfügung, die auch für Nicht-Mitglieder kostenfrei erhältlich ist, enthält aber nur 3.600 Exemplare, die höchstens acht Jahre lang sind. Trotzdem kann es sich für Sie auszahlen, einen Überblick über den Wert eines jungen Gebrauchten zu erhalten.

Die ADAC-Fahrzeugbewertung kann nicht genutzt werden und will die Online-Fahrzeugbewertung von der Firma SCHWAKE durchführt haben. Die ADAC stellt seine aktuelle Gebrauchtwagenpreisliste mit 3.600 Fahrzeugen kostenlos zur Verfügung. Auch zum ADAC und zur Schwackeliste gibt es einige freie Varianten. Dazu gehört beispielsweise die DAT-Fahrzeugbewertung, die auch als Basis für den ADAC diente.

Der Benutzer wird dann sofort über den voraussichtlichen Fahrzeugrestwert informiert. Durch unsere Fahrzeugbeurteilung können wir den Verkehrswert von rund 650 Fahrzeugen von 100 Fahrzeugherstellern für alle Gebrauchtfahrzeuge errechnen. Unsere Hochleistungsserver werten ständig alle auf dem Gebrauchtwagenmarkt befindlichen Fahrzeuge zur Online-Wertermittlung aus. Wenn Sie ein Gebrauchtfahrzeug erwerben möchten, können Sie in unserer Fahrzeugbörse Ihr gewünschtes Modell eintragen und sich einen Überblick über alle verfügbaren Gebrauchtfahrzeuge verschaffen.

Der Clou: Der festgestellte Kurswert wird dem Benutzer für jedes einzelne Gebot direkt dargestellt. Innerhalb weniger Minuten kann der Anwender den günstigen Händlerkaufpreis für sein Auto ermitteln.

Mehr zum Thema